Thailand Reisen
Call Us: +662 1677 230

Shopping

Große Einkaufszentren,
die sich mit denen von Singapur, Hongkong oder Middle East durchaus messen können,
Das MBK, das Siam Discovery Center, Zen und Siam Paragon gibt es neben allen erdenklichen Luxusmarken auch ein riesiges begehbares Aquarium.
In den Einkaufszentren sind Geschäfte, Büros, Restaurants, Kinos und Kaufhäuser untergebracht.
Die Einkaufspaläste, die zu den größten der Welt zählen, liegen an den Ausfallstraßen außerhalb des Zentrums, beispielsweise Seacon Square und Seri Center weit östlich der Innenstadt, sowie der Future Park im Stadtteil Rangsit.

Märkte:
In der Millionenstadt Bangkok haben einige Märkte mit ländlichem Charakter überlebt, auf denen frisches Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch angeboten wird wie z.B. die legendären schwimmenden Märkte (Floating Market).
Auf den meisten Märkten Bangkoks werden vor allem Textilien und Drogerieartikel verkauft, aber auch Pflanzen und Souvenirs.
In Bangkok günstig angeboten werden Silber- und Niellowaren, Puppen und Masken, Holzschnitzereien, Abreibungen von Tempelreliefs auf dünnem Reispapier, Bronze-Artikel, Baumwolltextilien, Sonnenschirme, Fächer und vieles mehr. Der Handel mit Antiquitäten ist in Thailand seit 1989 verboten. Deshalb lebt eine ganze Branche von der Produktion teilweise täuschend echter Fälschungen.