Thailand Reisen
Call Us: +662 1677 230

Thai-Geschichte: Die Kette von Bangkok

Einst war Bangkok noch eine kleine, unbedeutende Siedlung am Ostufer des Chao Phraya Flusses. Die Hauptstadt von Thailand damals war Ayutthaya, und in diesen Zeiten waren militärische Auseinandersetzungen mit anderen Staaten noch eine ernsthafte Bedrohung. Sowohl die Burmesen und Cambodianer, als auch europäische Kolonialmächte waren immer wieder in bewaffnete Konflikte mit Thailand verstrickt. Um sich gegen eine feindliche Invasion zu schützen wurde schließlich eine große Kette quer über den Chao Phraya Fluss gelegt. Sobald feindliche Schiffe in gesichtet wurden, wurde die Kette gespannt um Schiffe die vom Meer hoch nordwärts nach Ayutthaya fuhren aufzuhalten.

Heute findet man einen kleinen Teil dieser Kette noch im Nationalmuseum von Bangkok.

Leave a Reply