Thailand Reisen
Call Us: +662 1677 230

Ko Samet Bootspier

Ko Samet ist das Wochenendparadies der Bangkok-Thais. Die meisten Thais machen eher Wochenendurlaube (von Freitag bis Sonntag) als lange Urlaubsreisen, und Ko Samet ist die nächstgelegene Insel nahe Bangkok, die alles bietet, was erholungsbedürftige Großstadtbewohner sich von einer Insel wünschen.

Mit einem Bus dauert die Fahrt von Bangkok nach Bap Phe (der Bootspier von dem aus Fähren nach Ko Samet fahren) etwa dreieinhalb Stunden.

Die Insel ist touristisch bereits sehr stark entwickelt, und wer hier einen ruhigen Strand oder ein “stilles Plätzchen im Paradies” sucht, sollte weitersuchen. Aber zum Schwimmen, Spaß haben und Feiern eignet sich die Insel allemal.

Ko Samet gehört ist ein marimer Nationalpark in Thailand, und folglich wird eine Eintrittsgebühr von derzeit 200 Baht pro Kopf fällig. Das Geld wird für die Instandhaltung der Natur eingesetzt, auch wenn es einem bei Besuch der Insel nicht ganz leicht fällt zu erkennen, wo Naturschutz auf der Insel vorhanden ist.

Leave a Reply