Thailand Reisen
Call Us: +662 1677 230

Kino in Thailand

Kino in Thailand

Ong Bak 3 ist in den Kinos in Thailand angelaufen. Für diejenigen, die damit nichts anfangen können: Ong Bak ist einer der international erfolgreichsten Filme aus Thailand in der jüngeren Vergangenheit.

Teil 1 war eine kleine Sensation. Der Star des Filmes – Tony Jaa – wurde von vielen als ein zweiter Bruce Lee oder Jackie Chan angesehen. In dem Film vollführte Tony Jaa atemberaubende Stunts. Kampfkunst und Akrobatik auf Spitzenniveau, und all das ohne Special Effects.

Teil 2 und 3 können jedoch mit Teil 1 nicht mithalten.

Thailändisches Kino findet langsam auch international mehr Beachtung. Es ist noch weit von Bollywood entfernt, aber gerade Filme wie Ong Bak 1 und auch die romantische Komödie Bangkok Traffic Love Story finden Beachtung in anderen Teilen der Welt.

Wenn ihr auf einer Thailand Reise einen kleinen Einblick in das normale Alltagsleben der Thai’s gewinnen möchtet, geht einfach mal in Bangkok in ein Kino. Für viele junge Thai’s ist ins Kino gehen ein beliebter Zeitvertreib, und gerade wenn ihr euch einen thailändischen Film – mit englischen Untertiteln (hoffentlich) – anschaut werdet ihr auf unterhaltsame Weise die Mentalität und das Leben der Thai’s aus einem anderen Blickwinkel zu sehen bekommen als Touristen, die nur mit Thai’s zu tun haben, die sich ihren Lebensunterhalt mit Touristen verdienen.

Ong Bak 3 allerdings muss nicht sein. Auch wenn er sich eindrucksvoll zwischen den Stoßzähnen von Elefanten mit seinen Gegnern duellliert – auch das wieder ohne Special Effects – das Level an Unterhaltung, das Ong Bak 1 geboten hat findet man hier nicht mehr. Noch dazu sind so ziemlich alle Ong Baks ganz klar “Jungsfilme”.

Filmfreaks sind vielleicht schon mit den thailändischen Filmproduktionen vertraut, die auf dem Cannes-Festival gut angekommen sind.”Tropical Malady” zum Beispiel wurde von der Jury in Cannes mit dem Jurypreis ausgezeichnet – (eines der Jurymitglieder war Quentin Tarantino).

Zur Zeit ist “Uncle Boonmee Who Can Remember His Past Lives” einer der Filme, die in Cannes gute Aussicht darauf haben, den Palm d’Or Wettbewerb zu gewinnen.

Wie so oft sind Filme die solche Preise gewinnen nicht unbedingt immer zur Unterhaltung der breiten Masse gedacht, sondern werden eher unter künstlerischen Gesichtspunkten betrachtet, aber wem das gefällt, der macht mit diesen Filmen keinen Fehler. Einfache und gute Unterhaltung Thai-style bieten Ong Bak 1 und Bangkok Traffic Love Story.

Fehlt nur noch das Popcorn.

Übrigens: IMAX 3D gibt’s auch in Bangkok, und manche Kinos haben sogar einen VIP Bereich. Das bedeutet: dekadente Sofas, wärmende Decken, Pantoffeln, und andere Annehmlichkeiten die man für ein paar Euro Aufpreis genießen kann.

Leave a Reply